22 Sportboote auf der Liste!

Hunter 707 am Haken - SC Gothia - SailingAnarchy-Cup 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.de

Die ersten Gäste sind bereits im SC Gothia eingetroffen, der Hof des Club füllt sich und auf dem Wasser werden bereits die ersten Trainingsschläge praktiziert.

Seascape 18 - SC Gothia - SailingAnarchy-Cup 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.de

Da die Sportboote gemeinsam mit den Yardsticker in das Rennen um das Blaue Band gehen, hat die Berliner Yardstick Kommission im Vorfeld des SailingAnarchy-Cup das als Anlass genommen, die Werte der Sportboote in der Berliner Liste mit der YS Liste des DSV sowie weiterer Reviere abzugleichen. Aus den üblichen Revierabweichungen stach der Wert der Seascape 18 durch eine große Diskrepanz gegenüber der DSV Liste hervor. YS 106 in Berlin gegenüber 100 DSV / Kreuzer Abteilung ist etwas, über das man ins Grübeln kommen kann. Als Veranstalter des SailingAnarchy-Cup haben wir diese bereits im vergangenen Jahr getan und schon damals die SC18 abweichend von der Berliner Liste mit 103 in die Wertung für den SA-Cup genommen.

Die Berliner Yardstick Kommission hat uns heute mitgeteilt, dass für die Seascape 18 auf Grund der o.g. Punkte eine Schnelleinstufung /-korrektur vorgenommen wurde. Als Ergebnis wird das Boot jetzt mit dem vorläufigen Yardstickfaktor von 102 in die Berliner  Yardstickliste einstuft. Dieser Wert steht unter Beobachtung, d.h. die Regattaergebnisse der SC18 in den kommenden Wettfahrten werden auch dazu dienen, diesen vorläufigen Wert zu überprüfen.

Kommentar verfassen

99 − neunundachtzig =