Die ersten Gäste sind da!

Hot Brunette im SCG - Photocopyright: SailingAnarchy.de

Die ersten Gäste zum SailingAnarchy – Cup sind im SC Gothia eingetroffen. Hot Brunette, die Thompson T750 von Peter Jarmak aus Gudowo, wurde von ihre Crew mit tatkräftigen Hilfe durch Michael Kramer, Eigener der T750 Rocking Girl, per Schwenkkran ins Wasser gebracht.

Heizkörper Sailing in Berlin - Photo: SailingAnarchy.de

Wenig später traf Lars Hückstädt und seine Crew mit der Heizkörper Sailing Team, einer Hunter 707 ein und wurde sofort unter den Kran geschoben. Beide Boote liegen nun im Wasser, Masten stehen, die Boote sind soweit fertig und die Crews haben sich aufgemacht, die Freitagnacht in Berlin einzuläuten.

Morgen um 08:30 Frühstück im Verein, 11:00 Start auf der Großen Breite, 18:00 Start in den Bayrischen Abend im SC Gotha für die Regattateilnehmer.

 

Programm für den SailingAnarchy – Cup ist online! Nachmeldungen noch möglich!

Am kommenden Samstag ist es soweit: Der 1. SailingAnarchy – Cup wird beim SC Gothia in Berlin angeschossen werden. Dank den Einsatz der vielen Helfer aus den Reihen der Mitgliederschaft des SCG, Dank der Unterstützung unserer Sponsoren und mit privatem Engagement wird den SportbootseglerInnen aus Deutschland und Polen neben Segelsport auf dem Wasser auch nach den Wettfahrten an Land ordentlich was geboten. Oktoberfestbuffet, Freibier, Sachpreise, was kann man mehr verlangen? Gutes Wetter und Wind! Okay, die Wetteraussichten sind super, aber das Hochdruckgebiet macht mir etwas Sorgen, was den Wind betrifft …

Das Programm für den SailingAnarchy – Cup ist jetzt online, ebenso wie das Programm für das Blaue Band am Sonntag. Noch kann man nachmelden und wenn ich sehe, was für das Meldegeld geboten wird, sollte man sich die Chance zur Teilnahme an der Premiere des SailingAnarchy – Cup nicht entgehen lassen!

Der SailingAnarchy – Cup steht vor der Tür – Meldeliste noch offen!!

Am diesem Wochenende lädt der SC Gothia die SegelsportlerInnen im Rahmen des 1. SailingAnarchy – Cup für Sportboote zur Regatta ein. Zusätzlich zu den 3 Wettfahrten am Samstag für die schnellen, gleitfähigen Sportboote wird am Sonntag, 25. September die für alle Sportboote, Kielyachten und Jollenkreuzer offene 4. Wettfahrt um das Blaues Band des SC Gothia ausgetragen. Das Ergebnis dieser Wettfahrt geht in die Wertung des Berliner-Yardstick-Cup 2011 ein.

Mit dem SailingAnarchy – Cup setzt der SC Gothia seine Tradition fort, den Sportbooteignern eine attraktive Regatta zum gemeinsamen, klassenübergreifenden Segeln anzubieten. Das der SC Gothia mit seinem sportorientierten Programm Erfolg hat, zeigt die hohe Anzahl von Meldungen zur ersten Auflage des SailingAnarchy -Cup. Ganz besonders freut sich das Sportteam des ausrichtenden Vereins über die Teilnahme von Booten aus Norddeutschand und Polen bereits zur Premiere der neuen Regattaveranstaltung, welche durch die Firmen North-Sailer.de, Tactix.de und SailingAnarchy.de unterstützt wird.

Derzeit stehen 16 Sportboote auf der Meldeliste, reguläre Meldungen sind bis heute um Mitternacht per Online Meldetool möglich, Nachmeldungen werden danach weiterhin per Online Tool, Email oder FAX angenommen.

Die Meldeliste füllt sich!

Rocking Girl mit neuen Kleidern

Aktuell haben wir bereits 12 Sportboote (UPDATE 18.09.2011 – Admin) auf der Meldeliste für den 1. SailingAnarchy – Cup in 14 Tagen im SC Gothia, ein weiteres Boot hat bereits für das Blaue Band am Sonntag, den 25. September gemeldet.

Ganz besonders freuen wir uns über die Meldung vom Heizkörper Sailing Team, welches mit einer Hunter 707 vom Ratzeburger See nach Berlin kommt. Wäre schön, wenn die 707 vom Berliner Yacht Club sich diese Chance auf eine Schwesterschiff nicht nehmen lassen würde.

Und natürlich freuen wir uns ganz besonders darüber, dass wir Dank unserem Segelfreund Peter Jermak aus Polen ein internationales Feld zum SailingAnarchy – Cup im SC Gothia haben. Peter bringt HOT BRUNETTE, eine beim ihm in Gudowo gebaute Thompson T750 an die Scharfe Lanke und wird dort den direkten Zweikampf mit ROCKING GIRL, der T750 von unserem Clubkameraden Michael Kramer suchen.

Es ist noch reichlich Platz auf der Meldeliste, das Programm für Samstagabend nach der Regatta steht, Essen und Trinken wartet dort auf die SportbootseglerInnen, also melden, mitmachen, mitsegeln, mitfeieren!

Sailing Anarchy am Haken

SailingAnarchy - Fertig für die Saison 2011 - Photocopyright: SailingAnarchy.de

 

Gestern war es soweit, die kleine Thompson hing am Kran beim SC Gothia und erfuhr die letzten Aufmerksamkeiten: Antigilb und Polieren des Rumpfes, Beschlagsanordnung wieder etwas optimiert, Hängegurte bleiben noch drin und die Fuge zwischen Rumpf und Kielaussparung wurde mit Pantera neu versiegelt.

SAILING ANARCHY am Haken - Copyright: SailingAnarchy.de

Derweil Miteigner 2Leute und Crew Mirco "Die Katze" Krüger und Joachim "Sportbootjo" Rieken sich mit Unterwasserschiff und Rigg abmühten, tagte unweit von der schweißtreibenden Arbeit der andere Miteigner als neuer Sportwart des SCG mit seinem Team und klopfte die letzten Nägel für die Planung der neuen Saison 2011 ein.

Sportteam SC Gothia e.V. - Saisonplanung - Photocopyright: SailingAnarchy.de

Jetzt fehlen nur noch Eure Meldung zum 1. Sailing Anarchy – Cup und die Party auf dem Wasser und an Land kann steigen.